Praxisanwendungen für Berater, Coaches, Therapeuten und Interessierte

Sie kennen den Einsatz des Systembretts oder vielleicht interessieren Sie sich einfach nur dafür. Es ist immer wieder faszinierend, wie mit Hilfe von kleinen Figuren und Symbolen, die auf einem Holzbrett aufgestellt werden, Themen, Fragestellungen, Probleme der Klienten sichtbar gemacht und stimmige Lösungen generiert werden.

Für uns gehört die Arbeit mit dem Systembrett seit mehr als zehn Jahren zu unserem festen Repertoire, von der Beratung u.a. auch in Organisationsentwicklungsprozessen über das Einzel- und Gruppencoaching bis hin zur Therapie.

In unserem multimodalen Systembrett PLUS Seminar setzen wir Techniken und Methoden schulenübergreifend (Systemische Arbeit, NLP, Provokativer Stil, Ego-State, Psychodrama u.a.) ein, damit der Klient seine Ideen und Gedanken mit Leichtigkeit kreativ sowie spielerisch ins Außen bringen kann. Denn ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

Vielleicht haben wir Sie ein wenig neugieriger gemacht und Sie möchten die Arbeit mit dem Systembrett (näher) kennen lernen oder ihr Methoden-Repertoire erweitern? Solides Hintergrundwissen gepaart mit intensivem Üben an zwei Tagen, vermittelt Ihnen das Know-how, um Ihre individuelle Beratungskompetenz auf ein neues Level zu heben.

Unsere Veranstaltung ist eine Fortbildung, die sich an Interessierte aus Therapie, Coaching, Beratung und Training richtet. Für unseren Workshop brauchen Sie keine beraterische oder therapeutische Vorerfahrung oder Grundausbildung. Dieser Workshop ist auch für Studierende geeignet und offen. Einzige Voraussetzung ist die Bereitschaft zum Arbeiten an eigenen Themenstellungen in der Gruppe, damit reale Lernerfahrungen für die Anwender und Fallgeber möglich sind.

Inhalte der Fortbildung
• Basics und Einsatzmöglichkeiten des Systembretts
• Die absichtslose Haltung
• Der gelungene Einstieg
• Fragekompetenzen entwickeln
• Entwicklungsschritte aktivieren
• Kreative Aufstellungen trainieren
• Diverse Interventionsmöglichkeiten kennen

Bei dem Workshop handelt es sich um eine Weiterbildung, die naturgemäß Selbsterfahrung mit einschließt. Jeder Teilnehmer erklärt mit seiner Anmeldung, dass er in der Lage ist, an der Veranstaltung eigenverantwortlich teilzunehmen. Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko des Teilnehmers. Eine wie immer geartete Haftpflicht des Veranstalters wird ausgeschlossen.

Trainerteam
Karsten Fechner und Uwe Mettlach

Methoden
Lehrvortrag, Demonstrationen, Werkstätten, Kleingruppen- und Plenumsarbeit

Termin
Zweitägige Fortbildung
November: Sa / So 23. + 24.11.2019

Veranstaltungsort
63533 Mainhausen-Mainflingen

Preis
350,00 Euro inklusive Tagungsgetränke, Pausensnacks und Mittagessen

Anmeldeverfahren
Die Teilnahme erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldung. Diese ist per Email an karsten.fechner@web.de zu richten.

Rücktritt
Rücktritt ohne Begründung bis drei Wochen vor Seminar- bzw. Workshopbeginn. Bearbeitungsgebühr 50 €. Nach diesen Fristen ist ein Rücktritt mit der Bearbeitungsgebühr von 50 € nur möglich, wenn ein qualifizierter Ersatzteilnehmer gestellt wird oder ein Teilnehmer der Warteliste nachrückt, andernfalls ist der gesamte Teilnahmebetrag fällig.

Adressdaten:
Karsten Fechner
Beratung | Coaching | Training
Stockstädter Straße 41a
63533 Mainhausen
telefon: 0 61 82 . 82 58 66
mobil: 01 60 . 90 22 10 58
e-mail: karsten.fechner@web.de